BALTRADER-Konzept

Bei der Auswahl des geeigneten Transportmittels spielen neben dem Ziel der Kosteneinsparung auch Schnelligkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Transportvolumen eine entscheidende Rolle. Vor diesem Hintergrund bieten spezialisierte Zementfrachter mit Selbstlöschvorrichtungen, deren geschlossene Systeme besonders für den Transport von Zement, Hüttensandmehl, Hüttensandgriesen und Flugasche geeignet sind, technische Alleinstellungsmerkmale und klare Vorteile gegenüber konventionellen Minibulkern:

  • Sauberes Laden und Löschen, da die Emission von Zementstaub vermieden wird
  • Keine Verunreinigung oder Verklumpung der Ladung durch Wassereintritt oder Ladungsrückstände
  • Witterungsunabhängiges Be- und Entladen durch geschlossene Ladesysteme
  • Exakte Planbarkeit und hohe Terminverlässlichkeit für die Belieferung der Bauindustrie